Familie und Erziehung

Familie & Erziehung

Vom Aufwachsen und über sich Hinauswachsen

Als Eltern eines Kindes mit Hämophilie trägt man eine große Verantwortung: Du willst dein Kind Kind sein lassen - es aber auch in größtmöglicher Sicherheit wissen. Hier teilen wir mit dir Storys aus dem Familienalltag und zeigen dir, was alles möglich ist.

Aktuelles zu Familie & Erziehung:

Teaser Abenteuer spritzen

Abenteuer Spritzen

Zu erfahren, dass das eigene Kind an Hämophilie erkrankt ist, kann einen als Elternteil erst mal vor eine Herausforderung stellen. Doch für Mama Franziska gehört das Spritzen ihres Sohn Moritz bereits zum normalen Familienalltag dazu. In diesem Beitrag erzählt sie euch von ihren Erfahrungen und gibt wertvolle Tipps für betroffene Eltern.

linie
Teaser Kindergarten

Dominiks erste Klassenfahrt

Die erste Klassenfahrt ohne Eltern: ein großer Schritt, nicht nur für den an Hämophilie erkrankten Dominik, sondern auch für Mama Beatrix. Doch mit der richtigen Vorbereitung und einem Hämophilie-Notfallplan für alle Fälle steht der Klassenfahrt nichts mehr im Wege!

linie
Mutter_Kinder_Umarmung

Meine Erfahrung als Mutter mit der Therapieumstellung

Beatrix ist Mutter von einer 20-jährigen Tochter und einem 17-jährigen Sohn, der an Hämophilie B erkrankt ist. In diesem Interview erzählt sie von ihren Erfahrungen mit der Therapieumstellung ihres Sohnes und wie sie als Mama an den Aufgaben gewachsen ist.

linie
Studenten_auf_dem_Heimweg

Höhen und Tiefen mit Hämophilie

Für Yannic gehört die Hämophilie zu seinem Leben dazu. Die Krankheit stellte ihn vor so manche Herausforderung, was ihn jedoch nicht davon abhält jetzt den Schritt in ein selbständiges Leben zu wagen. Für sein Studium zieht er 400km von zu Hause weg, ein echter Neuanfang!

 

 

 

Lust auf mehr?

 

Junge krabbelt auf Boden

Krabbelgruppe mit Hämophilie

Trotz der Hämophilie ihres Sohnes Titus wünscht sich Denise so viel Normalität wie möglich und möchte dabei seine frühkindliche Entwicklung fördern. In diesem Beitrag erzählt sie euch von ihren ersten Erlebnissen in einer Krabbelgruppe, bei der die Hämophilie von Titus auf viel Interesse, vor allem bei den anderen Mamas, gestoßen ist.

Zwei Jungen auf einem Schlauchboot

Max und Moritz 2.0

Max und Moritz sind dicke Freunde und zusammen im Kindergarten. Moritz leidet an Hämophilie, weshalb ein Spielbesuch „ohne Mama“ beim besten Freund so einige Sorgen bereiten kann. Wie die Mama von Moritz mit dieser Situation und der Erkrankung angstfrei und entspannt umgeht, erfährst du hier.

Weiterlesen

linie
Junge taucht

Sommerferien am Werbellinsee

Spaß für die Kinder und Entspannung für die Eltern: Die kreative Integrationsfreizeit vom ABB e.V. macht es in den Sommerferien für Kinder und Jugendliche mit Behinderung möglich. Neben spaßigen Aktivitäten wie schwimmen, haben Kinder mit Hämophilie die Möglichkeit an einem Spritzenkur teilzunehmen. Beatrix erzählt euch von den positiven Erfahrungen ihrer Kinder.

Weiterlesen

linie
Teaser_Rund_um_die_Geburt

Rund um die Geburt

Eine Geburt kann ganz schön aufwühlend sein. Wenn dann das kleine Baby dann auch noch eine schwere Hämophilie hat, sorgt das möglicherweise für noch mehr Aufregung. Mama Denise erzählt von ihrer aufregenden Geburt und dem Moment, als aller Stress abfällt und sie das kleine Glück endlich in ihren Händen halten kann.

Weiterlesen

linie
Vater trägt Kind auf Rücken

Der erste Tag im Kindergarten

Moritz hat Hämophilie und freut sich riesig auf den Kindergarten. Seine Mama Franziska teilt mit euch wertvolle Tipps für eine gute Vorbereitung und einen reibungslosen Start.

Weiterlesen

linie
Hand in Hand

Echter Vertrauensbeweis 

„Die Beschützerrolle hört nie auf“, sagt Lisa-Marie. Wenn ihr kranker Bruder in Not ist, ist sie zur Stelle. Egal, ob er 6 oder 16 Jahre alt ist. Im zweiten Teil ihrer Story wird sie sogar zur wahren Heldin. Lest selbst!

Weiterlesen

linie
Teaser_Geburt_mit_grossem_Empfangskomitee

Geburt mit großem Empfangskomitee – Denise und Titus

Ein kleines Baby mit schwerer Hämophilie – eine echte Herausforderung? Denise geht damit ganz souverän um. Lest selbst, wie sie Schwangerschaft und Geburt erlebt hat.

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Kinder Huckepack

Gemeinsam durch dick und dünn

Mit 15 Jahren den eigenen Bruder spritzen? Für Lisa-Marie war das kein Problem. Lest selbst, wie sie die Kindheit mit ihrem kranken Bruder Dominik erlebt hat...

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Teresa und Tobias auf der Schaukel

"Entspannt euch!"

Philipp Wykopal leidet an Hämophilie. Seine Schwester Teresa Novak ist Mutter eines dreijährigen hämophilen Sohnes. Im Interview berichten Sie über ihre Erfahrungen und geben Einblick in ihre – erfrischend relaxte – Einstellung zum Leben.

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Florian und seine Frau halten die Füße ihres Babys in den Händen

Florians Leben als Vater

Florians erste Erfahrung mit einem Baby? Er wurde angepinkelt. Nun ist er selbst Vater geworden und berichtet von seinem neuen Leben...

Weiterlesen

Image
Trennlinie

Liberate Life

Dein Leben gehört dir. Es liegt an dir, es zu erkunden. Es liegt an dir, es zu leben. Nur du kannst dich selbst befreien.

responsives Element: Impressionen Familie

"Mein Mann und ich wissen, wie wichtig es ist, dass wir unser Kind nicht in Watte packen. Wir betrachten natürlich vieles mit einem leicht erhöhten Gefahrenradar."

"Trotzdem war klar: Eines Tages möchte ich auch ein Baby. Was damals noch ewig weit entfernt schien, liegt nun täglich in meinen Armen."

"Wenn ich also eines aus der Kindheit mit meinen Bruder gelernt habe, dann ist es die Erkenntnis: Je früher man über die Hämophilie offen spricht desto besser."

Familie & Erziehung

Vom Aufwachsen und über sich Hinauswachsen

Als Eltern eines Kindes mit Hämophilie trägt man eine große Verantwortung: Du willst dein Kind Kind sein lassen - es aber auch in größtmöglicher Sicherheit wissen. Hier teilen wir mit dir Storys aus dem Familienalltag und zeigen dir, was alles möglich ist.

Aktuelles zu Familie & Erziehung:

Teaser Abenteuer spritzen

Abenteuer Spritzen

Zu erfahren, dass das eigene Kind an Hämophilie erkrankt ist, kann einen als Elternteil erst mal vor eine Herausforderung stellen. Doch für Mama Franziska gehört das Spritzen ihres Sohn Moritz bereits zum normalen Familienalltag dazu. In diesem Beitrag erzählt sie euch von ihren Erfahrungen und gibt wertvolle Tipps für betroffene Eltern.

Trennlinie
Teaser Kindergarten

Dominiks erste Klassenfahrt

Die erste Klassenfahrt ohne Eltern: ein großer Schritt, nicht nur für den an Hämophilie erkrankten Dominik, sondern auch für Mama Beatrix. Doch mit der richtigen Vorbereitung und einem Hämophilie-Notfallplan für alle Fälle steht der Klassenfahrt nichts mehr im Wege!

Trennlinie
Mutter_Kinder_Umarmung

Meine Erfahrung als Mutter mit der Therapieumstellung

Beatrix ist Mutter von einer 20-jährigen Tochter und einem 17-jährigen Sohn, der an Hämophilie B erkrankt ist. In diesem Interview erzählt sie von ihren Erfahrungen mit der Therapieumstellung ihres Sohnes und wie sie als Mama an den Aufgaben gewachsen ist.

Trennlinie
Studenten_auf_dem_Heimweg

Höhen und Tiefen mit Hämophilie

Für Yannic gehört die Hämophilie zu seinem Leben dazu. Die Krankheit stellte ihn vor so manche Herausforderung, was ihn jedoch nicht davon abhält jetzt den Schritt in ein selbständiges Leben zu wagen. Für sein Studium zieht er 400km von zu Hause weg, ein echter Neuanfang!

 

 

 

Lust auf mehr?

 

Junge krabbelt auf Boden

Krabbelgruppe mit Hämophilie

Trotz der Hämophilie ihres Sohnes Titus wünscht sich Denise so viel Normalität wie möglich und möchte dabei seine frühkindliche Entwicklung fördern. In diesem Beitrag erzählt sie euch von ihren ersten Erlebnissen in einer Krabbelgruppe, bei der die Hämophilie von Titus auf viel Interesse, vor allem bei den anderen Mamas, gestoßen ist.

Zwei Jungen auf einem Schlauchboot

Max und Moritz 2.0

Max und Moritz sind dicke Freunde und zusammen im Kindergarten. Moritz leidet an Hämophilie, weshalb ein Spielbesuch „ohne Mama“ beim besten Freund so einige Sorgen bereiten kann. Wie die Mama von Moritz mit dieser Situation und der Erkrankung angstfrei und entspannt umgeht, erfährst du hier.

Weiterlesen

Trennlinie
Junge taucht

Sommerferien am Werbellinsee

Spaß für die Kinder und Entspannung für die Eltern: Die kreative Integrationsfreizeit vom ABB e.V. macht es in den Sommerferien für Kinder und Jugendliche mit Behinderung möglich. Neben spaßigen Aktivitäten wie schwimmen, haben Kinder mit Hämophilie die Möglichkeit an einem Spritzenkur teilzunehmen. Beatrix erzählt euch von den positiven Erfahrungen ihrer Kinder.

Weiterlesen

Trennlinie
Teaser_Rund_um_die_Geburt

Rund um die Geburt

Eine Geburt kann ganz schön aufwühlend sein. Wenn dann das kleine Baby dann auch noch eine schwere Hämophilie hat, sorgt das möglicherweise für noch mehr Aufregung. Mama Denise erzählt von ihrer aufregenden Geburt und dem Moment, als aller Stress abfällt und sie das kleine Glück endlich in ihren Händen halten kann.

Weiterlesen

Trennlinie
Vater trägt Kind auf Rücken

Der erste Tag im Kindergarten

Moritz hat Hämophilie und freut sich riesig auf den Kindergarten. Seine Mama Franziska teilt mit euch wertvolle Tipps für eine gute Vorbereitung und einen reibungslosen Start.

Weiterlesen

Trennlinie
Hand in Hand

Echter Vertrauensbeweis 

„Die Beschützerrolle hört nie auf“, sagt Lisa-Marie. Wenn ihr kranker Bruder in Not ist, ist sie zur Stelle. Egal, ob er 6 oder 16 Jahre alt ist. Im zweiten Teil ihrer Story wird sie sogar zur wahren Heldin. Lest selbst!

Weiterlesen

Trennlinie
Teaser_Geburt_mit_grossem_Empfangskomitee

Geburt mit großem Empfangskomitee – Denise und Titus

Ein kleines Baby mit schwerer Hämophilie – eine echte Herausforderung? Denise geht damit ganz souverän um. Lest selbst, wie sie Schwangerschaft und Geburt erlebt hat.

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Kinder Huckepack

Gemeinsam durch dick und dünn

Mit 15 Jahren den eigenen Bruder spritzen? Für Lisa-Marie war das kein Problem. Lest selbst, wie sie die Kindheit mit ihrem kranken Bruder Dominik erlebt hat...

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Teresa und Tobias auf der Schaukel

"Entspannt euch!"

Philipp Wykopal leidet an Hämophilie. Seine Schwester Teresa Novak ist Mutter eines dreijährigen hämophilen Sohnes. Im Interview berichten Sie über ihre Erfahrungen und geben Einblick in ihre – erfrischend relaxte – Einstellung zum Leben.

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Florian und seine Frau halten die Füße ihres Babys in den Händen

Florians Leben als Vater

Florians erste Erfahrung mit einem Baby? Er wurde angepinkelt. Nun ist er selbst Vater geworden und berichtet von seinem neuen Leben...

Weiterlesen

Image
Trennlinie

Liberate Life

Dein Leben gehört dir. Es liegt an dir, es zu erkunden. Es liegt an dir, es zu leben. Nur du kannst dich selbst befreien.

responsives Element: Impressionen Familie

"Mein Mann und ich wissen, wie wichtig es ist, dass wir unser Kind nicht in Watte packen. Wir betrachten natürlich vieles mit einem leicht erhöhten Gefahrenradar."

"Trotzdem war klar: Eines Tages möchte ich auch ein Baby. Was damals noch ewig weit entfernt schien, liegt nun täglich in meinen Armen."

"Wenn ich also eines aus der Kindheit mit meinen Bruder gelernt habe, dann ist es die Erkenntnis: Je früher man über die Hämophilie offen spricht desto besser."