Tischlerei: Junger Mann schaut entlang eine Holzkante in die Kamera, dabei hat er die rechte Hand mit einem Bleistiftauf dem Holz

Leben & Arbeiten

Rein ins Leben!

Schraub' deine Hämophilie einfach zurück und erfüll' deinen Traum in Job und Privatleben. Arni, Moritz und Tom machen's vor: Leben & Arbeiten im Ausland, geübte Handarbeit und kreative Ideen.

Aktuelles aus Leben und Arbeiten

Mann sitzt vor Arbeit

Traumberuf Fußballer mal anders

Tobias wollte schon immer Fußballmanager werden, doch sein Weg hat ihn über viele Ecken zu seinem Traumberuf als Unternehmensberater geführt. Die Hämophilieerkrankung spielte dabei sowohl im Bewerbungsgespräch als auch im Job keine Rolle. Lest hier mehr über Tobias Werdegang und wie auch ihr trotz Hämophilie euren Traumberuf finden könnt.

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Junge sitzt mitten auf der Strasse

Warum sollte ich mich spritzen?

Eine Frage, die sich jeder Hämophile bestimmt schon einmal gestellt hat. Auch Tom hat sich diese Frage oft gestellt und erzählt euch in seinem Beitrag, welche Konsequenzen seine “Kein Bock auf das Spritzen”-Phase heute für ihn hat.

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Teaser_Mein_Engagement_bei_der_IGH

Mein Engagement bei der IGH e.V.

Tobias ist Vorstandsmitglied bei der Interessengemeinschaft Hämophiler e.V., eine Patientenorganisation, die sich für die Interessen von Patienten mit einer Blutgerinnungsstörung und deren Angehörigen einsetzt. Erfahre, wie und insbesondere warum Tobias Mitglied geworden ist und welche Vorteile es haben kann, Mitglied einer Selbsthilfegruppe zu sein. Vielleicht bist du ja auch bald dabei?

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Teaser_Venenpflege

Venenpflege und Venentraining

Butterweiche Haut und komplett schmerzfrei spritzen - ein Traum für alle Spritzen-geplagten Hämophilie-Patienten. Arni erzählt euch, wie aus einem Traum Wirklichkeit wurde und wie sich seine strapazierten Venen erholt haben. Außerdem gibt er euch seine Top-5 Alltagstipps, um eure Venen zu pflegen und zu trainieren!

Weiterlesen

Image
Trennlinie

 

 

Lust auf mehr?

 

Schwerbehindertenausweis

Aufklärung rund um das Thema Schwerbehindertenausweis

Florian klärt euch rund um das Thema Schwerbehindertenausweis auf. Sei es die Beantragung des Ausweises, Vorturteile anderer oder Änderungen seit 2018, die für Hämophilie-Patienten relevant sind. Auch teilt seine persönlichen Erfahrungen mit dem Schwerbehindertenausweis.

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Annas Therapie-Umstellung

Annas Erfahrung mit der Therapie-Umstellung

Lästiges Spritzen alle 2 Tage kam für Anna nicht mehr in Frage, weshalb sie sich gemeinsam mit ihrem Behandler dazu entschlossen hat ihre Therapie umzustellen…

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Holzarbeiten an der Werkbank

Ohne Berührungsängste an der Werkbank

Tom erzählt im Interview von seinem beruflichen Werdegang: Von Tischler-Traum bis Architektur-Studium – mit ganz viel Handwerk und Computern zwischendrin.

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Injektion in den Oberarm

Hämophilie und Spritzenphobie unter einem Dach?

Ein Kind mit Hämophilie und ein Mann mit Spritzenphobie – eine widersprüchliche Kombination? Franziska berichtet von ihren Erfahrungen... 

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Schultafel

Schulspaß trotz schwerer Hämophilie

Dominik gilt mit seiner schweren Hämophilie offiziell als „Risikokind“. Was passiert, wenn er sich beim Toben auf dem Schulhof verletzt? Diese und viele weitere Fragen hat sich Beatrix vor der Einschulung ihres Sohnes gestellt... 

Weiterlesen

 

Image
Trennlinie
Fußballtrikots

Was ich früher gern' gewusst hätte ...

Jeder kennt sie: Diese Dinge, die man heute weiß, aber so gern schon früher gewusst hätte. Wir haben Anna, Florian, Arni und Moritz gefragt, ob sie solche Dinge auch in Bezug auf die Hämophilie kennen.

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Bewerber beim Vorstellungsgespräch

Bewerbungsgespräch? Keine Panik!

Hoher Puls und weiche Knie? Auf dem Weg zum Traumjob bleibt es niemandem erspart: das Bewerbungsgespräch.

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Mann mit Sonnenhut in Hängematte

Life Hacks für ein entspanntes Leben mit Hämophilie

"Welcher Mensch mit Hämophilie kennt das Problem nicht: Alles ist vorbereitet, der Faktor ist gelöst, doch der Schlauch der Butterfly Kanüle dreht sich, wie er will..."

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Kochmesser wird über einem Steak geschärft

Moritz – Koch aus der Schweiz

"Mein erster Arbeitgeber konnte mit dem Begriff Hämophilie – wie sollte es auch anders sein – erst gar nichts anfangen."

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Tom an der Kreissäge

Tom – technischer Modellbauer

"Wenn ich keine Bienenhotels baue, dann bastele ich regelmäßig an den Aufgaben und Rätseln für Escape-Rooms."

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Bild aus der Türkei

Arni – Leben und Arbeiten in Istanbul

"Mit meinen Ärzten und der Krankenkasse habe ich geregelt, dass ich mein Faktorpräparat weiterhin aus Deutschland bekomme, und so stand meiner Auswanderung nichts im Wege."

Weiterlesen

Image
Trennlinie

Liberate Life

Dein Leben gehört dir. Es liegt an dir, es zu erkunden. Es liegt an dir, es zu leben. Nur du kannst dich selbst befreien.

Responsive banner

Du brauchst mehr Input für die Arbeitswelt?

Leben & Arbeiten

Rein ins Leben!

Schraub' deine Hämophilie einfach zurück und erfüll' deinen Traum in Job und Privatleben. Arni, Moritz und Tom machen's vor: Leben & Arbeiten im Ausland, geübte Handarbeit und kreative Ideen.

Aktuelles aus Leben und Arbeiten

Mann sitzt vor Arbeit

Traumberuf Fußballer mal anders

Tobias wollte schon immer Fußballmanager werden, doch sein Weg hat ihn über viele Ecken zu seinem Traumberuf als Unternehmensberater geführt. Die Hämophilieerkrankung spielte dabei sowohl im Bewerbungsgespräch als auch im Job keine Rolle. Lest hier mehr über Tobias Werdegang und wie auch ihr trotz Hämophilie euren Traumberuf finden könnt.

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Junge sitzt mitten auf der Strasse

Warum sollte ich mich spritzen?

Eine Frage, die sich jeder Hämophile bestimmt schon einmal gestellt hat. Auch Tom hat sich diese Frage oft gestellt und erzählt euch in seinem Beitrag, welche Konsequenzen seine “Kein Bock auf das Spritzen”-Phase heute für ihn hat.

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Teaser_Mein_Engagement_bei_der_IGH

Mein Engagement bei der IGH e.V.

Tobias ist Vorstandsmitglied bei der Interessengemeinschaft Hämophiler e.V., eine Patientenorganisation, die sich für die Interessen von Patienten mit einer Blutgerinnungsstörung und deren Angehörigen einsetzt. Erfahre, wie und insbesondere warum Tobias Mitglied geworden ist und welche Vorteile es haben kann, Mitglied einer Selbsthilfegruppe zu sein. Vielleicht bist du ja auch bald dabei?

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Teaser_Venenpflege

Venenpflege und Venentraining

Butterweiche Haut und komplett schmerzfrei spritzen - ein Traum für alle Spritzen-geplagten Hämophilie-Patienten. Arni erzählt euch, wie aus einem Traum Wirklichkeit wurde und wie sich seine strapazierten Venen erholt haben. Außerdem gibt er euch seine Top-5 Alltagstipps, um eure Venen zu pflegen und zu trainieren!

Weiterlesen

Image
Trennlinie

 

 

Lust auf mehr?

 

Schwerbehindertenausweis

Aufklärung rund um das Thema Schwerbehindertenausweis

Florian klärt euch rund um das Thema Schwerbehindertenausweis auf. Sei es die Beantragung des Ausweises, Vorturteile anderer oder Änderungen seit 2018, die für Hämophilie-Patienten relevant sind. Auch teilt seine persönlichen Erfahrungen mit dem Schwerbehindertenausweis.

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Annas Therapie-Umstellung

Annas Erfahrung mit der Therapie-Umstellung

Lästiges Spritzen alle 2 Tage kam für Anna nicht mehr in Frage, weshalb sie sich gemeinsam mit ihrem Behandler dazu entschlossen hat ihre Therapie umzustellen…

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Holzarbeiten an der Werkbank

Ohne Berührungsängste an der Werkbank

Tom erzählt im Interview von seinem beruflichen Werdegang: Von Tischler-Traum bis Architektur-Studium – mit ganz viel Handwerk und Computern zwischendrin.

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Injektion in den Oberarm

Hämophilie und Spritzenphobie unter einem Dach?

Ein Kind mit Hämophilie und ein Mann mit Spritzenphobie – eine widersprüchliche Kombination? Franziska berichtet von ihren Erfahrungen... 

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Schultafel

Schulspaß trotz schwerer Hämophilie

Dominik gilt mit seiner schweren Hämophilie offiziell als „Risikokind“. Was passiert, wenn er sich beim Toben auf dem Schulhof verletzt? Diese und viele weitere Fragen hat sich Beatrix vor der Einschulung ihres Sohnes gestellt... 

Weiterlesen

 

Image
Trennlinie
Fußballtrikots

Was ich früher gern' gewusst hätte ...

Jeder kennt sie: Diese Dinge, die man heute weiß, aber so gern schon früher gewusst hätte. Wir haben Anna, Florian, Arni und Moritz gefragt, ob sie solche Dinge auch in Bezug auf die Hämophilie kennen.

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Bewerber beim Vorstellungsgespräch

Bewerbungsgespräch? Keine Panik!

Hoher Puls und weiche Knie? Auf dem Weg zum Traumjob bleibt es niemandem erspart: das Bewerbungsgespräch.

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Mann mit Sonnenhut in Hängematte

Life Hacks für ein entspanntes Leben mit Hämophilie

"Welcher Mensch mit Hämophilie kennt das Problem nicht: Alles ist vorbereitet, der Faktor ist gelöst, doch der Schlauch der Butterfly Kanüle dreht sich, wie er will..."

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Kochmesser wird über einem Steak geschärft

Moritz – Koch aus der Schweiz

"Mein erster Arbeitgeber konnte mit dem Begriff Hämophilie – wie sollte es auch anders sein – erst gar nichts anfangen."

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Tom an der Kreissäge

Tom – technischer Modellbauer

"Wenn ich keine Bienenhotels baue, dann bastele ich regelmäßig an den Aufgaben und Rätseln für Escape-Rooms."

Weiterlesen

Image
Trennlinie
Bild aus der Türkei

Arni – Leben und Arbeiten in Istanbul

"Mit meinen Ärzten und der Krankenkasse habe ich geregelt, dass ich mein Faktorpräparat weiterhin aus Deutschland bekomme, und so stand meiner Auswanderung nichts im Wege."

Weiterlesen

Image
Trennlinie

Liberate Life

Dein Leben gehört dir. Es liegt an dir, es zu erkunden. Es liegt an dir, es zu leben. Nur du kannst dich selbst befreien.

Responsive banner

Du brauchst mehr Input für die Arbeitswelt?