Zutaten für Bulgur Salat mit Wassermelone, Feta und Minze

Bulgur Salat mit Wassermelone, Feta und Minze

Zutaten für zwei Portionen:

150 g            Bulgur
100 g             Feta
200 g             Wassermelone
8 Stk.             Cherrytomaten
50 g               Salatgurke
Je 2 EL           Minze, Petersilie und Koriander
1 Stk.             Bio Limette
1 TL                mildes Currypulver
5 EL                Olivenöl
Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer

Hardware:

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel
  • Sieb
  • Reibe
  • kleiner Topf mit Deckel

Zubereitung:

Dieser Salat ist perfekt für warme Tage und das Beste – er ist ganz schnell und einfach zubereitet.  

Wir beginnen mit dem Bulgur, denn diesen müssen wir kurz kochen und dann abkühlen lassen. Wascht den Bulgur unter kaltem Wasser ab und kocht ihn zusammen mit dem Currypulver und etwas Salz mit der doppelten Menge Wasser auf. Wenn das Wasser kocht, packt den Deckel auf den Top und stellt den Herd aus. Lasst alles auf der Herdplatte stehen. Die Resthitze reicht aus, um den Bulgur fertig zu garen. Nach ca. 7 – 10 Minuten ist es dann soweit und ihr könnt den Deckel abnehmen und den Bulgur etwas auskühlen lassen.

Während der Bulgur kocht, könnt ihr den Rest der Zutaten schneiden – Feta, Gurke und Wassermelone in Würfel, Kräuter in feine Streifen und die Cherrytomaten in Viertel. Gebt alles in eine große Schüssel und fügt die Limette hinzu. Hierfür reibt ihr zuerst die leckere grüne Schale in die Schüssel und im Anschluss presst ihr den Saft dazu.

Nun heißt es: Endspurt! Gebt den abgekühlten Bulgur zu den restlichen Zutaten in die Schüssel und schmeckt alles mit Olivenöl, etwas Salz, Pfeffer und Cayenne ab - fertig.

LASST ES EUCH SCHMECKEN!  

fertiger Bulgur Salat mit Wassermelone, Feta und Minze

Bulgur Salat mit Wassermelone, Feta und Minze

Zutaten für zwei Portionen:

150 g            Bulgur
100 g             Feta
200 g             Wassermelone
8 Stk.             Cherrytomaten
50 g               Salatgurke
Je 2 EL           Minze, Petersilie und Koriander
1 Stk.             Bio Limette
1 TL                mildes Currypulver
5 EL                Olivenöl
Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer

Hardware:

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel
  • Sieb
  • Reibe
  • kleiner Topf mit Deckel

Zubereitung:

Dieser Salat ist perfekt für warme Tage und das Beste – er ist ganz schnell und einfach zubereitet.  

Wir beginnen mit dem Bulgur, denn diesen müssen wir kurz kochen und dann abkühlen lassen. Wascht den Bulgur unter kaltem Wasser ab und kocht ihn zusammen mit dem Currypulver und etwas Salz mit der doppelten Menge Wasser auf. Wenn das Wasser kocht, packt den Deckel auf den Top und stellt den Herd aus. Lasst alles auf der Herdplatte stehen. Die Resthitze reicht aus, um den Bulgur fertig zu garen. Nach ca. 7 – 10 Minuten ist es dann soweit und ihr könnt den Deckel abnehmen und den Bulgur etwas auskühlen lassen.

Während der Bulgur kocht, könnt ihr den Rest der Zutaten schneiden – Feta, Gurke und Wassermelone in Würfel, Kräuter in feine Streifen und die Cherrytomaten in Viertel. Gebt alles in eine große Schüssel und fügt die Limette hinzu. Hierfür reibt ihr zuerst die leckere grüne Schale in die Schüssel und im Anschluss presst ihr den Saft dazu.

Nun heißt es: Endspurt! Gebt den abgekühlten Bulgur zu den restlichen Zutaten in die Schüssel und schmeckt alles mit Olivenöl, etwas Salz, Pfeffer und Cayenne ab - fertig.

LASST ES EUCH SCHMECKEN!  

fertiger Bulgur Salat mit Wassermelone, Feta und Minze